★★★★☆

Gnocchi-Spinat-Pfanne mit getrockneten Tomaten und Hartkäse: Gnocchi gefallen mir immer besser. Dazu mal wieder Spinat und sogar die Pilze schmeckten gar nicht schlimm.

★★★★★

Rote Bete-Süßkartoffel-Salat mit Walnüssen und Trakaya-Hirtenkäse: Ich liebe Rote Beete, hab sie aber noch nie selber verarbeitet, warum auch immer. Dieser Salat mit viel Käse war jedenfalls das perfekte Beet für die Beete. Kombiniert mit Süßkartoffeln, die ich auch spitze finde, ein perfektes Gericht.

★★★★☆

Halloumi-Auberginen-Burger mit Zwiebel-Relish und Pastinaken-Karotten-Stäbchen: Der zweite vegetarische Burger. Halloumi war neu für mich (auf dem Rezept oben stand “Hello Halloumi”, was zu einem Hallo Hallodri-Ohrwurm führte) — sehr lecker. Pastinaken auch, sie schmecken wir eine Mischung aus Kartoffeln und Karotten.