Oh ja, endlich gibt es Spiel für die Switch. Jaa, ich weiß, Zelda — dazu an einer anderen Stelle — war auch schon ein gutes Spiel, aber mit Super Mario Odyssey kam endlich ein neues Mario-Game auf die beste Konsole aller Zeiten!

Tatsächlich bekam SMO auch so gut wie überall mega gute Bewertungen und so war auch auch relativ gehyped und freute mich sehr auf das Spiel. Ein paar Tage nach dem Release legte ich dann auch los und brauchte jetzt so etwa einen Monat (reine Spielzeit etwa 10 Stunden, wenn mich die Parental Control Switch-App nicht belügt) um das Mainquest zu beenden.

Ja, es ist ein echt gutes Spiel. Ja, es ist stellenweise mega abgedreht und geil und verrückt, und alle anderen Adjektive, die man dafür erfinden kann. Wenn ihr Mario-Fan seid, legt euch das Spiel unbedingt zu!

Schade an der ganzen Sache ist nur, dass mir bei dem ganzen Hype, und der Vorfreude, endlich ein zweites Spiel für die Switch zu haben, entfallen ist, dass ich gar kein mega Mario-Fan bin. Klar, ich hab Super Mario 64 gespielt, kam aber nie besonders weit. Mario Sunshine habe ich kurz gespielt, Mario Galaxy auf der Wii auch — nach dem ich zu oft irgendwo herunter gefallen bin, habe ich es aber auch frustriert aufgegeben.

Auf der Wii U gab es ein Super Mario Bros, oder so, das ich gemeinem mit Max und Hannah einige Male spielte — auch hier war ich total froh, als wir es endlich durch hatten, um es nie wieder anrühren zu müssen.

Warum? Ich kann einfach nicht in diesem 3D-Raum springen. (Ich kann es auch nicht im 2D-Raum — alle SNES-Mario- und Yoshi-Spiele habe ich auch nie durchgespielt). Ständig springe ich daneben, oder mache etwas anderes dummes. Es ist so mega frustrierend. Ich bin einfach kein Mensch für Plattformer und diese Art Spiele.

Einerseits find ich’s mega, dass nach der Hauptstory da jetzt noch soviel Content im Spiel zu schlummern scheint — aber gleichzeitig weiß ich, dass ich wieder ultra frustriert sein werde, wenn ich zwei mal einen Sprung nicht richtig timen kann.

Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr euch schlecht fühlt, wenn euch etwas keinen Spaß macht, was aber 99,9% der anderen Menschen Spaß bereiten zu scheint? Ungefähr geht es mir mit Mario Odyssey.

Jetzt spiele ich aber erstmal wieder eine Runde Zelda.