Frisch vom Contao-Nordtag kommend, hatte ich heute endlich mal die Motivation, mich länger als 10 Minuten (also ca. 30 Minuten) mit Craft CMS zu beschäftigen. Also fix die 3.0 RC installiert, kurz begeistert gewesen, dann kamen aber auch schon die Ernüchterungen:

  • Gibt es keine eingebaute Möglichkeit, mehrere Layoutbereiche für eine Seite festzulegen?
    • Content / Sidebar? Legt man da zwei Content-Matrizen an und packt sie im Template nebeneinander?
    • Was, wenn verschiedene Unterseiten verschiedene Header, oder Footer haben müssen? Legt man das dann in einem “Select”-Feld im Entry Type fest? “Diese Seite benutzt den Header-Typ ‘Header-ohne-Logo’”? (Das wäre ggf etwas, was ich auf Section-Level vermuten würde)
  • Gibt es keine Möglichkeit Felder zu duplizieren, oder Templates dafür anzulegen? Da man jedes Feld nur einmal benutzen kann, ist das ja irgendwie… blöd? Gibt anscheinend ein Plugin — und ggf braucht man das Feature einfach nicht, wenn man’s richtig macht.
  • Im Assets-Bereich kann ich nicht verschiedene Ordner anlegen? (Also, man kann verschiedene… “Mounts” anlegen, und das geht dann schon so in etwa, aber ein “Neuer Ordner”-Button wäre… leichter?) Im Asset-Ding kann man links rechtsklicken, dann gibt’s ein Context-Menü 😵
  • Nochmal bezüglich der Mehrspaltigkeit: Ich sehe keine Möglichkeit, einem Redakteur die Möglichkeit zu geben, einfach mehrspaltige Contentbereiche anzulegen? (Beispiel: Drei Teaser nebeneinander) — Also ja, ich könnte eine Matrix anlegen, die ich Grid nenne, deren Blöcke ich dann nebeneinander packe — da man Matrizen aber nicht verschachteln kann, kann jede Seite nur eine oder eine festgelegte Anzahl davon enthalten? (Letzteres auch nur, wenn ich mehrere dieser Matrizen-Felder unter unterschiedlichen Namen anlege(??)) (Oder man löst es so, wie manchmal bei Contao: Es gibt einen Block-Typ “Spalte Start” und “Spalte Ende”, und alles dazwischen wird entsprechend in Divs gepackt — schön ist das ja aber auch nicht)
  • Ich hab eine Seite “produkte” mit der Produktübersicht und erstelle eine Child-Seite für ein Produkt, der Slug ist dann “produkt-1”, statt “produkte/produkt-1”? Ich kann in dem Slug-Editor auch keine Slashes eingeben… ​​Geht per {parent.uri}/{slug}​

(Ich möchte nicht ausschließen, dass ich die Funktionen nur noch nicht gefunden habe, jedenfalls nicht an dafür eingängigen Orten.)

Ich möchte Craft wirklich richtig gerne richtig gut finden, weil ich dringend auf der Suche nach einem neuen tollen CMS bin, aber noch fehlen mir etwas die Ideen, wie ich es vernünftig benutzen kann. Es mag sein, dass ich in meiner Denkweise noch zu sehr in der Contao-Seitenbaum-Artikel-Content-Welt gefangen bin und es mir schwer fällt daraus auszubrechen… daher bitte ich hier nochmal um Unterstützung von euch Craft-Profis. (Ich habe natürlich auch schon gegoogelt, aber bin bisher bei keinem der Themen fündig geworden)