Ozark, Season 2

In der zweiten Staffel wird die Story nahtlos weitergeführt. Es gibt ein paar gute Twists, leider hat Marty weniger Screentime und alles dreht sich mehr um die anderen Charaktere. Kann man machen, aber manche von ihnen interessieren mich einfach nicht so sehr.

Insgesamt wirkt die Story ein bisschen mit dem Holzhammer geschrieben und nicht so… subtil, wie zum Beispiel… Breaking Bad. Ja, ok. Muss man jede Drogen-Serie mit Breaking Bad vergleichen, einer der besten Serien überhaupt?

Wie auch immer. Ich war gehookt genug um es anzuschauen, werde auch in Season 3 reinschauen, aber es war einfach nicht so gut, wie die erste Staffel.

★★★☆☆

Kommentare, Feedback und andere Anmerkungen? Schreib mir auf Mastodon oder eine E-Mail 🤓