Bye, bye Instagram (2)

Ich habs getan! Vor einiger Zeit schrieb ich ja schon, dass ich Instagram vom Homescreen verbannt habe. Eins hatte ich aber nicht bedacht: Siri zeigte es mir trotzdem jedes mal an der ersten Position ihrer “App Suggestions” an. Da ich viele Apps über die Spotlight-Suche starte, fiel es mir also immer ins Auge und ich verschwendete doch mehr Zeit als gewollt in der App.

Am Wochenende löschte ich sie nun. Fertig.

Seitdem habe ich sie bereits zwei Mal wieder installiert. Beim ersten Mal klickte ich kurz durch die Stories, merkte, dass ich sie mir gar nicht wirklich angucke und löschte die App wieder. Ein paar Tage später dachte ich kurz, ich lösch halt meine Followings rigoros, damit da einfach weniger Content ist, den ich fokussierter angucken kann – das führte aber nur dazu, dass ich am Ende gefühlt mehr Werbung als Inhalte meiner Freunde sah. Tja. Wieder gelöscht.

Wie lang wird es diesmal halten?

Kommentare, Feedback und andere Anmerkungen? Schreib mir auf Mastodon oder eine E-Mail 🤓