Ich trinke ja nicht mehr viel Alkohol, eigentlich fast nichts, halt alle paar Monate mal. Und wenn, auch nur Gin Tonic, oder mein absolutes Lieblingsgetränk, Gin Basil Smash. Leider gibt es den nicht wirklich an den Orten, die ich früher öfter besucht habe. Und die Bars, die einen im Angebot hatten, waren häufig auch noch Raucherbars! Schlimm!

Um gestern nochmal mit Martin auf seinen Hamburg-Besuch anzustoßen, suchten wir uns noch schnell eine Bar in der Langen Reihe, da ich keine Lust hatte, erst wieder aus der Schanze nach Hause zu fahren. Nur ein paar Minuten von zu Hause entfernt fanden wir Kyti Voo und setzten uns draußen hin, gegenüber lief sogar die ESC-Liveübertragung auf voller Lautstärke!

Karte aufgeschlagen, Gin Basil Smash. So einfach kann es manchmal sein!

Kommentare, Feedback und andere Anmerkungen? Schreib mir auf Mastodon oder eine E-Mail 🤓