★★★★★

Würzige Zucchini-Puffer mit fruchtiger Cranberrysoße und einem leichten Bulgursalat: Geil, geil, geil, geil.

★★★★☆

Aprikosen-Couscous mit Ras-el-Hanout-Champignons und Gurken-Joghurt-Dip: Aprikose leider recht sparsam, ansonsten auch gut.

★★★★☆

Sommerlicher Brotsalat mit Mozzarella und Radieschen: Hab das Brot zu groß geschnibbelt. Interessante Idee, gerne wieder.

21. May 2017  /  Keine Kommentare  /  0

★★★★★

Tabbouleh mit würzigem Halloumi, dazu Minz-Joghurt: Wie erwartet sehr gut! Tiptop. Hatte nur noch etwas viel Wasser am Bulgur.

★★★★☆

Bete-Schalotten-Tarte-Tatin mit Feta und Rucola: Ist beim Aus-der-Schüssel-Stürzen leider etwas verunglückt und hätte etwas länger im Ofen sein können (oder die Bete-Scheibchen dünner), insgesamt aber super.

★☆☆☆☆

Vegetarische Paella mit würzigem Safran, Kalamata-Oliven und Champignons: Puh. Entweder waren es die Oliven, oder der Safran, auf jeden Fall hat es mir nicht wirklich geschmeckt.

14. May 2017  /  Keine Kommentare  /  3

#48 – Copyright-technisch sehr bedenklich

  • Die Welt der Werbung
  • Tabletop Simulator
  • Harry Potter und die Welt der Magie
    • Soft Magic und Hard Magic & Sandersons Laws
    • Brandon Sanderson lecture: https://www.youtube.com/playlist?list=PLH3mK1NZn9QqOSj3ObrP3xL8tEJQ12-vL
  • Iron Maiden
  • Medien:
    • Taboo, Girl Boss, A Series of Unfortunate Events, Designated Survivor
    • Ferdinand von Schirach
    • Der Monat des Hörbuchs! Stephen Fry: Harry Potter
    • Harry Potter Audio books, final review.
    • Harry Potter + the Cursed Child

9. May 2017  /  Keine Kommentare  /  1

★★★★☆

Mediterrane Spargelpasta mit Oliven und Feta: Sieht jetzt etwas matschig aus, war aber sehr lecker. Leider war der geschmolzene Feta das einzig “flüssige” daran und ich bin eher ein Fan von Nudeln mit ordentlich viel Soße. Die Spaghetti, die Hello Fresh ins Paket gepackt hat waren aber außerordentlich lecker.

★★★☆☆

Tofu-Kartoffel-Stir-Fry mit Brokkoli und Sojasprossen: Tofu leckerer als beim letzten Mal! Insgesamt aber leider etwas trocken. (Bin ich Soßenfan?)

★★★★☆

Spanische Tapas mit Pimientos de Padrón, Tomatensalsa und Patatas Bravas: Baguette mit Aubergine und Tomatensalsa: Top, Kartoffeln mit Joghurt: nice, Pimientos de Padrón: Eher bitter als scharf.

7. May 2017  /  ein Kommentar  /  2

★★★★☆

Gnocchi-Spinat-Pfanne mit getrockneten Tomaten und Hartkäse: Gnocchi gefallen mir immer besser. Dazu mal wieder Spinat und sogar die Pilze schmeckten gar nicht schlimm.

★★★★★

Rote Bete-Süßkartoffel-Salat mit Walnüssen und Trakaya-Hirtenkäse: Ich liebe Rote Beete, hab sie aber noch nie selber verarbeitet, warum auch immer. Dieser Salat mit viel Käse war jedenfalls das perfekte Beet für die Beete. Kombiniert mit Süßkartoffeln, die ich auch spitze finde, ein perfektes Gericht.

★★★★☆

Halloumi-Auberginen-Burger mit Zwiebel-Relish und Pastinaken-Karotten-Stäbchen: Der zweite vegetarische Burger. Halloumi war neu für mich (auf dem Rezept oben stand “Hello Halloumi”, was zu einem Hallo Hallodri-Ohrwurm führte) — sehr lecker. Pastinaken auch, sie schmecken wir eine Mischung aus Kartoffeln und Karotten.

2. May 2017  /  ein Kommentar  /  7

Am Anfang war ich ja sehr überzeugt von dieser neuen Serie mit Kiefer Sutherland. Als ich dann aber erfuhr, dass sie eine volle 24-Episoden-Staffel bekommen wird, war ich direkt wieder leicht enttäuscht, denn so lange Serien sind ja einerseits anstrengend (Aufmerksamkeitsspanne) und zum anderen meistens ja auch recht lang gezogen.

Statt die Serie also nach 10, 11 oder 13 Folgen zu beenden, machten sie lieber eine kurze Pause und seit ein paar Wochen geht es nun wieder weiter — und wie ich schon befürchtet habe, eher nur so mittelmäßig. Es ist schon immer noch spannend, aber ich hab das Gefühl, dass sie sich etwas verfransen und die Produktionsqualität leidet. Sad!

Nichts desto trotz werde ich natürlich am Ball bleiben um zu erfahren, wie es ausgeht.

Designated Survivor auf watched.li

30. April 2017  /  Keine Kommentare  /  0

Hier noch ein paar Blogs von Freunden:

Impressum