All that being said, feel free to still think of PHP as a crappy language. While the language definitely has its drawbacks and 20 years of legacy to carry with it; I can say in confidence that I enjoy working with it.

PHP in 2019 auf stitcher.io

Ganz meine Meinung.

Bisher dachte ich immer, das große Ziel bei einer neuen Wohnung wäre einen Backofen zu haben, der vom Herd entkoppelt ist und so auf angenehmer Höhe in die Küchenschränke integriert ist – im Urlaub machte ich nun aber Bekanntschaft mit einer viel besseren Geschichte: ein Geschirrspüler in so einer angenehmen Höhe. Wie geil ist das denn! Sich nicht mehr bücken müssen, wenn man den Spüler ausräumt? Grandios!

An und für sich finde ich es ja toll, dass immer mehr Geräte per USB-Kabel ladbar sind. So auch meine Happybrush-Zahnbürste. Tatsächlich ist der Micro-USB-Anschluss für etwas, was ständig nass wird aber denkbar ungeeignet. Nach einem halben Jahr, oder so, ist der Anschluss auf jeden Fall schon komplett kaputt korrodiert und das Laden klappt nur noch sporadisch. Hat da mal ein Produktdesigner drüber nachgedacht?

Bye, bye Instagram (2)

Ich habs getan! Vor einiger Zeit schrieb ich ja schon, dass ich Instagram vom Homescreen verbannt habe. Eins hatte ich aber nicht bedacht: Siri zeigte es mir trotzdem jedes mal an der ersten Position ihrer “App Suggestions” an. Da ich viele Apps über die Spotlight-Suche starte, fiel es mir also immer ins Auge und ich verschwendete doch mehr Zeit als gewollt in der App.

Am Wochenende löschte ich sie nun. Fertig.

Seitdem habe ich sie bereits zwei Mal wieder installiert. Beim ersten Mal klickte ich kurz durch die Stories, merkte, dass ich sie mir gar nicht wirklich angucke und löschte die App wieder. Ein paar Tage später dachte ich kurz, ich lösch halt meine Followings rigoros, damit da einfach weniger Content ist, den ich fokussierter angucken kann – das führte aber nur dazu, dass ich am Ende gefühlt mehr Werbung als Inhalte meiner Freunde sah. Tja. Wieder gelöscht.

Wie lang wird es diesmal halten?

300F5AD0-47F4-408F-B0A8-133592BF3CB7.jpeg

Endlich mal ein nennenswerter Fortschritt.