knuspermagier.de

Er bloggt noch? Krass!

Kettcar, Adam Angst, Fortuna Ehrenfeld
40 Jahre Knust, Hamburg

Adieu Konzert-Gifs, Hallo Konzert-Videoschnipsel. Bessere Qualität bei weniger Kilobyte. Willkommen in der Zukunft!

Heute sah ich endlich mal zwei Bands live, die schon lange auf meiner Todo-Liste standen (Habe ich wirklich eine Todo-Liste für Bands, die ich mal Live sehen will?): Kettcar und Adam Angst.

Von Kettcar mag ich ja hauptsächlich die Hits (48 Stunden, Balkon gegenüber, Landungsbrücken raus, etc) und, zum Glück, spielten sie sie alle. Besser hätte es nicht laufen können. In Städten mit Häfen haben Menschen noch Hoffnung.

Adam Angst performte nicht so perfekt, wie ich es erwartet hatte, war aber trotzdem ganz gut.

Außerdem sah ich noch Fortuna Ehrenfeld, die ich gar nicht kannte. Von irgendwem wurden sie mir aber empfohlen, sonst wäre ich generell erst zu Adam Angst hingegangen. War auf jeden Fall kein Fehler eine Stunde früher da zu sein! Werde mich mal durch ihr Spotify hören. (Sagt man das jetzt so? Durch das Spotify von einer Band hören?)

Insgesamt ein gelungener Abend zu einem spottbilligen Preis von 15€. Danke Knust, gerne wieder!

(Außerdem standen eine ganze Zeit zwei Leute von Jupiter Jones vor uns (der neue Sänger und der Hipster). Wären sie mittlerweile nicht schlecht, hätte mich das vielleicht total nervös gemacht!)

Kommentare, Feedback und andere Anmerkungen? Schreib mir eine E-Mail 🤓