knuspermagier.de

Since 2005.

Waschmaschinen

Vor ein paar Wochen klebte ich einen Aqara-Vibrationssensor auf die Waschmaschine und machte erstmal nichts, weil das AliExpress-Päckchen erst im Februar und nicht schon im Dezember ankommen sollte. Ich war einfach noch nicht bereit dafür. Naja. Während der ganzen Zeit überlegte ich aber schon, wie ich die Daten des Sensors am schlausten verarbeiten werde, um herauszufinden, wann die Waschmaschine fertig ist, damit mir mein Telegram-Bot eine Nachricht schicken kann.

Wäre doch ein witziges Projekt, die tausend Datenpunkte, die mir der Sensor sicherlich für jede Waschladung übermittelt, per Tensorflow, oder so in ein Netz zu kippen, dass ich vorher wochenlang trainierte. Endlich hätte Wasche waschen im Lockdown auch einen Sinn! (Wenn niemand sie sieht, weil man niemanden sieht, sind die Flecken auf dem T-Shirt überhaupt da?)

screenshot-2021-01-16-at-20.44.00.png

Long story short, dieser Screenshot illustriert alle Daten, die der Sensor während eines Waschgangs sammelt. Ja ok. Dann belasse ich es mal bei zwei ifs und einem geschickten Timeout. Ist ja auch eine Art künstliche Intelligenz, nur halt sehr, sehr klein.

Kommentare, Feedback und andere Anmerkungen? Schreib mir eine E-Mail 🤓