knuspermagier.de

Since 2005.

Schandmaul
Knüppel aus dem Sack →

Mitte 2022 erschien, für mich relativ unerwartet, ein neues Schandmaul-Album.

Ich kann an den meisten Schandmaul-Alben ja nicht viel aussetzen. Die Band, die für mich, neben Subway to Sally und Saltatio Mortis, immer einen Platz in meinem Mittelalterband-Herzen haben wird, schafft es einfach jedes Mal ein klassisches Schandmaul-Album zu machen. Das schreibe ich jetzt nicht, weil mir nicht mehr Worte einfallen, sondern weil es einfach der Wahrheit entspricht. Normalerweise erkenne ich einen neuen Track von ihnen nach den ersten drei Takten, weil es einfach so klingt, wie es klingen muss. In dieser schnelllebigen Welt mit all ihren Veränderungen und Bands, die plötzlich meinen Mainstream sein zu müssen, Hallo an Saltatio Mortis an dieser Stelle, sind Schandmaul einfach ein Fels in der Brandung.

Das Album startet allerdings direkt mit etwas komplett ungewöhnlichem. Knüppel aus dem Sack haut ziemlich untypisch rein. Das Lied gefällt mir trotzdem ganz gut und ich bin gleichzeitig froh, dass sie erstmal nur einen dieser experimentellen Songs haben. Danach geht es weiter mit Klassikern, die sich schön ins Songgefüge der Band einsortieren lassen. Das Gerücht skippe ich gerne mal, da es mir zu belehrend ist.

Der Flug ist für mich das Highlight der Platte. Schandmaul-Perfektion. Eine schöne Geschichte und schön musikalisch untermalt, direkt ein all-time Klassiker. Das letzte Drittel des Albums ist dann wieder eher durchwachsen. Songs, die ich schon gerne im Gefüge des Albums höre, die ich aber nicht in eine Playlist aufnehmen würde. Mit Niamh schließt das Album aber wieder auf hohem Niveau ab.

Als ersten Bonustrack gibt es nun noch Der elfseitige Würfel, dem ich in diesem Ranking nochmal zwei Punkte mehr gab als dem Flug. Es ist einfach noch ein bisschen perfekter. Ich hatte ja auch schonmal dazu geschrieben, dass ich Lieder mit Würfeln mag.

Insgesamt würde ich also sagen, dass mir das Album sehr gut gefällt und auch überdurchschnittlich ist, die Rakings ergeben allerdings einen Durchschnitt von 75 Punkten, was eher mittelmäßig klingt. Das Problem mit solchen Bewertungen, sie sind halt immer auch ein bisschen Quatsch.

Kommentare, Feedback und andere Anmerkungen? Schreib mir eine E-Mail 🤓