Seit der zweiten Staffel schaue ich ja schon ganz gerne die Höhle der Löwen, die deutsche Fassung von Shark Tank.

Es ist einfach ganz witzig anzusehen, wie Frank Thelen sich aufregt oder Ralf Dümmel sich freut wie ein zweijähriger, der ein Eis bekommt, wenn er es wieder geschafft hat, einen Gründer zu überzeugen, ihm sein Produkt für das DS-Produkte-Ramschregal im Bauhaus zu überlassen.

Manchmal sollte es aber vielleicht auch gut sein. Wir sind jetzt in der fünften(?) Staffel und man merkt langsam wirklich, dass VOX keine Gründer mehr findet und so langsam jeden Quatsch nehmen muss. So viel uninteressanten Kram wie in dieser Staffel gab es bisher nicht.

Also, naja, die vorherige Staffel bekleckerte sich auch nicht gerade mit Ruhm. War es jemals besser, oder war es am Anfang nur gefühlt gut, weil es halt neu war?

Trotz allem, ist es wie ein Unfall auf den man sich jeden Dienstag freut, weil man nicht weg schauen kann.

Kommentare, Feedback und andere Anmerkungen? Schreib mir auf Mastodon oder eine E-Mail 🤓