Ich wollte eigentlich nur eine Runde DiRT Rally spielen. Hier eine Auflistung der Schritte, die ich dafür durchführen musste:

  • Lenkrad aufbauen.
  • PC starten.
  • PC sagt, ich habe keine Audiodevices verfügbar. Ich erinnerte mich, dass ich alle USB-Interfaces abmachte, weil ich sie direkt am Mac betreiben will.
  • Ich schraube das Gehäuse auf um die Mainboardbezeichnung herauszufinden um die Treiber für den Onboard-Sound herunterzuladen. Hilft nicht.
  • Mir fällt ein, dass ich das Onboard-Device im BIOS deaktiviert habe.
  • PC aus, SSD abklemmen, weil ich sonst nicht ins BIOS komme, da Windows 10 viel zu schnell startet.
  • Onboard-Sound aktiviert, SSD angeklemmt, Rechner startet nicht, weil BIOS die Bootreihenfolge durcheinander gewürfelt hat.
  • Alle anderen Platten abklemmen, nur SSD dran, neustarten, herunterfahren, andere Platten wieder dranklemmen.
  • PC an, Steam gestartet.
  • Steam ist der Meinung, ein “Update” für Dirt Rally herunterladen zu müssen. Es ist 17,3GB groß.
  • Eine Stunde später konnte ich endlich spielen.

Natürlich sind die Probleme, bis auf den Steam Updater, selber verschuldet. Trotzdem nervig.

Ein Superheldenfilm, der mal wieder mehr sein will als alle Filme zuvor. Der neue Batman gefällt mir nicht so richtig gut, Superman gefiel mir noch nie und Wonderwoman wird auch nur so hereingeworfen. Insgesamt okayes Popkornkino, mehr aber auch nicht.

★★★★★★★☆☆☆

Als ich letzte Woche etwas neues ausprobieren sollte, entschied ich mich, mal einen kleinen Telegram-Bot zu bauen. Telegram hatte ja vor ein paar Wochen die Version 2.0 ihrer Bot-API angekündigt und das sah alles ganz interessant aus.

Nach in bisschen rumprobieren lief das auch alles schon ganz gut, und nachdem die Patreon-Unterstützer jetzt eine Woche testen durften, kann ich das Feature nun wohl auch für alle anderen freigeben.

Der Bot fügt sich einfach als “watchedliBot” in eure Telegram-Chatliste ein und ihr könnt ihn nutzen um gesehene Folgen zu markieren, oder zu erfahren, wo ihr gerade stehen geblieben seid.

Um ihn hinzuzufügen benutzt einfach diesen Link hier.

Der Bot wird euch dann auffordern einen Link anzuklicken, damit er weiß, mit welchem watched.li-Account eure Telegram-ID verbunden werden muss. Danach kann es auch direkt losgehen! Hier ein Gif, das mehr spricht als tausend Worte:

telegrambot

Folgende Funktionen gibt es aktuell:

  • list — Liste aller aktiver Serien (nichts aus dem Archiv)
  • Serie? — gibt die aktuelle Folge aus
  • Serie+ — Markiert die nächste Folge als gesehen
  • pick — Schlägt eine der nächsten Episoden aller verfolgten Serien vor

Die Seriennamen müssen nicht zu 100% komplett sein, wie man im Gif sieht, reicht für “New Girl” auch einfach “girl”. Wenn ihr aber zwei Serien mit “Girl” im Namen habt, müsst ihr dann aber aufpassen.

Ich hab noch ein paar Ideen um das ganze noch besser zu machen, neue Features folgen dann vielleicht in ein paar Wochen.

Feedback bitte, wie immer an info@watched.li!

Nachdem ich es auf Amazon gefeatured sah, freute ich mich sehr darauf eine neue Serie mit Hugh Laurie und Tom Hiddleston zu sehen.

Die Tatsache, dass die Hälfte meiner Serien-Posts so beginnt, zeugt auf jeden Fall davon, dass das Marketing von Amazon sehr gut funktioniert.

Zurück zur Serie. Tom Hiddleston spielt hier einen ehemaligen Soldaten, der zwischendurch in einem Hotel arbeitet (als, jetzt haltet euch fest, Night Manager!). Dort wird er Zeuge, wie schlecht die Welt ist (Waffenhandel, etc etc) und versucht der Welt erstmal total zu entfliehen in dem er in einem Hotel in der Schweizer Pampa, irgendwo auf einem Berg anfängt. Als ihm dort der Waffenhandel-Obermotz — gespielt von Hugh Laurie — begegnet, wird ihm klar, dass er etwas machen muss und wird Geheimagent. So ganz grob zusammengefasst.

Was dann folgt ist eine ganz spannende Story mit ein paar Verwicklungen beim britischen Geheimdienst, ein bisschen Action und einer tollen Performance von Laurie, Hiddleston und Olivia Colman

(Die Geschichte basiert außerdem dem gleichnamigen Roman von John le Carré, von dem ja z.B. auch “Tinker Tailor Soldier Spy” ist.)

★★★★★

The Night Manager auf watched.li hinzufügen!

felix_meyer

Felix Meyer entdeckte ich letztes Jahr im Dezember auf dem Keimzeit-Konzert. Seitdem hat er einen festen Platz in meinen Spotify-Playlisten. Über das Konzert stolperte ich ganz zufällig, ich glaube, über die “Concerts”-Liste in Spotify. Es war sehr sehr gut!

Florian und Philipp besprechen Chatbots, Schottland, Irland und das Ende vom Universum.

Hier noch ein paar Blogs von Freunden:

Impressum