knuspermagier.de

Hallo. Ich bins! Philipp!
Hallo! Ich habe gerade freie Kapazitäten und suche Projekte mit PHP / Laravel / Vue.js / React / etc. Wenn ihr was habt, schreibt mir gerne

Mein Problem mit lokalen Musikläden

Kennt ihr das? Ihr wollt eine Gitarre haben. Ihr seht sie im Internet und findet sie hübsch und alles, aber ihr seid euch nicht so sicher, ob sie ihr euch mit ihr verstehen werdet. Es kommt ja auch immer sehr auf das Spielgefühl an.

Glücklicherweise wohnt ihr in Hamburg (wir gehen für diesen Blogpost mal davon aus, dass ich in Hamburg wohne) und in fast unmittelbarer Nähe gibt es mit dem Just Music an der Feldstraße einen recht großen Musik-Laden. Man könnte sich ja denken, dass die Leute da cool und nett sind und einem sicherlich helfen können.

Damals ging es um eine Fernandes Ravelle. Ich ging sogar persönlich in den Laden und fragte den Typen am Tresen, ob es denn möglich ist, die Gitarre in den Laden zu bestellen, sodass ich sie ausprobieren kann. Ich hätte sie sogar gekauft, wenn sie mir gefallen hätte!

Jedenfalls stellte sich heraus, dass es für den Just Music natürlich nicht möglich ist. Sie vertreiben normalerweise keine Fernandes-Gitarren, können also auch keine in den Laden bestellen. Ja, okay, das kann ich irgendwie nachvollziehen. Kein Problem. Geld gespart.


Vor ein paar Wochen fiel mir dann eine neue Gitarre ins Auge. Diese hübsche B.C. Rich Mockingbird (Bitte keine Kommentare zur Form, ich mag sie, und das ist alles was für mich hier wichtig ist). Natürlich hätte ich sie mir direkt bei Thomann klicken können (das sagt man so, das klingt cool, wenn man statt „kaufen“ „klicken“ sagt, wir sind hier ja im Internet), aber nein, ich bin vernünftig und ich würde eine Gitarre gerne vorher ausprobieren.

Ich überlegte kurz und mir fiel ein, dass ich im Just Music schon B.C. Rich-Gitarren rumhängen sah, schaute auf die Webseite, und yeah, sie führen genau diese Gitarre in ihrem Online-Shop. Man kann ja auch direkt gucken, ob sie in den Geschäften auf Lager ist, war sie in Hamburg aber nicht. Aaaaalso, dachte ich mir, ich versuchs nochmal mit dem bestellen und schickte diesmal eine E-Mail.

Na, und was denkt ihr, war die Antwort? Natürlicht geht das nicht. „Wir kommen an die Gitarre nur ganz schwer ran, bestell sie doch einfach im Online-Shop und schick sie zurück, wenn sie dir nicht gefällt“. Jaaa. Natürlich. Weil ich auch Bock habe, dann den riesigen Gitarrenkarton zur Post zu schleppen. Oder zu warten, bis ein DHL-Mann sie abholt.

Kurz genervt gewesen, die E-Mail archiviert und darauf verzichtet mit „Dann kann ich ja gleich bei Thomann bestellen, da ist sie auch 20€ billiger“ zu antworten. Hmpf.

Dann also nicht. Oder ich bestelle sie im Online-Store, lasse es an den Just Music Hamburg liefern, gehe hin um sie auszuprobieren und lasse sie dann einfach da, wenn sie mir nicht gefällt. Herrje.

 

Ja, vielleicht überreagiere ich ein bisschen und natürlich ist es nicht geil für die Geschäfte, wenn sie für jeden dahergelaufenen Typen Gitarren ranholen, auf denen sie dann sitzen bleiben. Aber irgendwie erwarte ich von so einem Geschäft mit echten Mitarbeitern noch etwas... Kundenfreundlichkeit.

TL;DR: Ich mag diese B.C. Rich Mockingbird haben, aber der Just Music kann sie mir nicht besorgen.

Du suchst nach mehr? Ältere Posts von 2018 bis 2013 befinden sich im Archiv , viel Spaß!