knuspermagier.de

Since 2005.

Meat Loaf

Ich war gerade auf dem Weg zum Getränkemarkt, als ich im Radio hörte, dass Meat Loaf gestorben ist. Ich verstand zuerst „im Alter von 55 Jahren“ oder so was und war sehr überrascht, das kam mir komisch vor. Am Ende waren’s dann 75, das passt schon eher.

Tatsächlich hörte ich nie wirklich viel von Meat Loaf und trotzdem hatte ich doch kurz so einen „Ja, schade“, Gedanken im
Kopf, den ich normalerweise nicht habe, wenn eine Todesmeldung eines x-beliebigen Prominenten veröffentlicht wird.


Meine erste Erinnerung an Meat Loaf ist ein Wetten Dass-Auftritt zu der Zeit als sein Album „I couldn’t have said it better“ aktuell war. Der Song „Did I say that?“ mit seinem starken Tempo-Wechsel hatte es mir irgendwie angetan, abgesehen von seiner Stimme.

Soweit ich mich erinnere, war eben dieses Album dann auch eine meine ersten physischen Musik-CDs, die ich geschenkt bekam, oder selber kaufte, was aufs selbe hinaus läuft, denn alles Geld, was ich damals besaß, war geschenkt.

Da ich zu dem Zeitpunkt aber auch schon diverse MP3s auf dem Rechner hatte, hörte ich die CD nicht mal besonders viel, glaube ich. Insgesamt habe ich, wie gesagt, nie besonders viel Meat Loaf gehört, nichtmal Bat out of Hell, das werde ich mir aber wohl die Tage mal anhören.


Fünf Minuten googeln bringt jetzt natürlich auch die ganzen quatschigen Ansichten von Herrn Aday zu Tage, schade. Auch Eric Clapton haben wir ja leider schon verloren. Ich tu mal so, als hätte ich das alles nicht gelesen und behalte meine Meat-Loaf-Wetten-Dass-Erinnerung ohne den Ballast im Kopf.

RIP Meat Loaf.

Du suchst nach mehr? Ältere Posts von 2018 bis 2013 befinden sich im Archiv , viel Spaß!