knuspermagier.de

Since 2005.

Dieser Post ist schon mehr als fünf Jahre alt! Eventuell sind Informationen mittlerweile nicht mehr ganz aktuell oder meine Meinung hat sich inzwischen geändert. Bitte genieße alles mit einem Körnchen Salz!

Dinge, die ich 2013 nicht getan habe.

Anfang des letzten Jahres erstellte ich mir in Wunderlist eine Liste namens „Die große 2013“-Liste. Ich überlegte mir acht Sachen, die ich 2013 machen wollte und schrieb sie auf.

wunderlist.png

Natürlich befolgte ich alle Regeln für gute Vorsätze. Kurz, knackig und genau beschrieben. Zumindest meistens. Trotzdem schaffte ich so gut wie nichts. Schade.

Hier eine Auflistung der Dinge, die ich nicht schaffte:

Ich machte keine 12 guten Fotos. Mein Ziel damit war einen Kalender zu bauen, den ich dann Mama schenken kann. Oder so. Aber nein, außer den Eisen-Experimenten machte ich gar keine Fotos.

Ich spielte kein Go. Kein einziges, verdammtes Mal. Ich hab mir zwar mehrere Go-Apps fürs iPhone geladen und etwas rumgespielt und versucht ein paar Tsumegos zu lösen, aber ernsthaft gespielt habe ich nicht.

Ich habe zwar angefangen Kanji zu lernen, habe aber auch wieder aufgehört. Im Mai. Nach 2 oder 3 Monaten, die ich es ganz gut durchgehalten habe, hörte ich einfach auf und machte nichts mehr. Nun habe ich 571 offene Reviews in WaniKani und wahrscheinlich alles vergessen. Die Tatsache, dass ich im Monat 6€ oder so dafür bezahle, hilft leider auch nicht groß der Motivation.

Ich habe kein fremdes Land besucht. Tjaaaaa. Ich konnte mich nicht entscheiden und hatte keine Lust, Monate im Voraus irgendwas zu planen. Chance verspielt!

Ich habe kein Lied gecovert! Damit meinte ich eigentlich nur, dass ich mir eines von den Liedern rauspicke, die ich eh immer spiele und es mal komplett lerne und aufnehme. Also Instrumental. Aber nee, machte ich nicht. Insgesamt sind meine Gitarrenforschritte in diesem Jahr auch nicht erwähnenswert — dafür aber ich mir aber auch keine neue gekauft.

Ich habe des Weiteren kein Spiel entwickelt. Auch kein kleines. Ich habe zwar immer noch die ein oder andere kleine Idee im Kopf, aber ich konnte mir keine Zeit nehmen, diese umzusetzen. Mit dem Release von iOS 7 und SpriteKit fing ich zwar kurz an, verlor aber auch recht schnell wieder die Lust.

Ich las zwei Bücher. Vorgenommen hatten ich mir 25. Dazu kann ich auch gar nichts mehr sagen. Einfach keine Lust gehabt, mir keine Zeit genommen, oder was auch immer.

Soviel dazu. Für 2014 lass ich es vielleicht etwas ruhiger angehen.

wunderlist2.png

Zum Ende des Blogeintrags muss man immer eine Frage stellen, um User-Engangement zu generieren: Findet ihr Giraffen oder Nashörner besser?

Kommentare, Feedback und andere Anmerkungen? Schreib mir eine E-Mail 🤓