knuspermagier.de

Hallo. Ich bins! Philipp!

1Password und die Keychain

Seit Jahren benutze ich 1Password um dafür zu sorgen, dass meine Passwörter alle sicher und auf allen Geräten verfügbar sind. Im Großen und Ganzen funktioniert das auch wunderbar, in den letzten iOS-Versionen wurde auch alles nochmal besser, denn wenn man in Apps oder im Browser eine Passwort-Abfrage hat, kann man dank toller APIs auch direkt auf seine Daten im 1Password-Vault zugreifen. Soweit so gut.

Doch, was leider relativ problematisch ist, ist die Tatsache, dass diese API leider keine Passwörter in 1Password speichern kann. Surft man so durchs Web, like 1994, und erstellt dann bei einer Seite einen neuen Account, so schlägt der Browser zwar ein sicheres Passwort vor, und speichert das auch direkt für's nächste mal ab – aber leider in die iOS Keychain. Diese ist zwar auch synchronisiert, und ich kann mich auch vom Mac einloggen – also, falls ich Safari nutzen würde, lol.

So passiert es immer wieder, dass ich am Ende doch wieder die Passwort vergessen-Funktion einer Seite nutzen muss, oder mir sogar einen zweiten Account mache, weil ich vergessen habe, dass ich schon einen besitze! Wie dumm ist das denn.

Da es per über irgendwelche APIs am Rechner ja sicherlich möglich sein sollte die Keychain zu beschreiben und es auf jeden Fall auch APIs gibt, um Passwörter aus 1Password herauszupulen und reinzuschieben, könnte man sicherlich ein kleines Progrämmchen schreiben, dass die beiden Passwort Vaults synchronisiert.

Aber sowas muss es doch schon geben? Ich finde es nur leider nicht. Hat sonst niemand das Problem? Was soll ich nur machen? Komplett auf 1Password verzichten will ich sicherlich nicht. Hat jemand einen Tipp?

Update

Manchmal ist man ja auch ein bisschen dumm. Durch einen (sehr schnellen) Tweet von David und Markus kam ich auf die Lösung: In den Password Autofill-Einstellungen einfach die Keychain abschalten. Schon hat man nur noch 1Password, und dann erscheint auch dieses einschüchternde Modal nicht mehr:

img_4012.jpg

Das ist ja so überzeugend, dass man gar nicht auf die Idee kommt, auf “Choose your Own“ zu tappen und sich dann über drei weitere Taps bis zu 1Password vorzuarbeiten.

Aber gut, Problem erstmal gelöst. Trotzdem wäre jetzt natürlich ein Script gut, dass meine aktuellen Login-Daten einmal zu 1Password synct.

Kommentare, Feedback und andere Anmerkungen? Schreib mir eine E-Mail 🤓