knuspermagier.de

Since 2005.

Mein Geldbeutel

Damals, im Jahre 2012, als ich nach Hamburg kam, kaufte ich einen neuen Geldbeutel. An und für sich erledigte der auch seinen Job, aber nach sieben oder acht Jahren war er einfach am Ende. Außerdem war er mir einfach zu dick. Mit der Zeit möchte man ja immer weniger dabei haben und Münzgeld braucht man ja eigentlich selten. Ich hab das, sobald ich zu Hause war, eh immer in eine Spardose getan.

Ich machte mich also auf die Suche nach einem neuen, flachen Geldbeutel. Ich bestellte zwei günstige Modelle, aber die waren beide schrottig. Manchmal muss man wohl wirklich Geld ausgeben, wenn man Qualität möchte. Also biss ich in den sauren Apfel und kaufte diesen Cardholder von Joop. Kaum zu glauben, dass ich mal etwas von einem echten MODEDESIGNER kaufe. Naja. Ich wünschte, es hätte das Ding in dieser Qualität auch von Amazon Basics gegeben, aber nein.

Jedenfalls bin ich sehr zufrieden. Alle Karten, die ich brauche, passen rein und wenn ich doch nochmal mit Bargeld bezahlen muss, bin ich nun einer von den Coolen, der so ein kleines Bündel Geld rausholt und den richtigen Schein raussucht.

Kommentare, Feedback und andere Anmerkungen? Schreib mir eine E-Mail 🤓