knuspermagier.de

Since 2005.

React-Tagebuch (1)

Ich lerne ja mittlerweile doch ein bisschen React, was muss das muss. Seit dem es das ganze Hook-geshizzle gibt, muss ich sagen, dass ich es tatsächlich sogar ganz gut finde. Tatsächlich fühlt sich alles relativ easy und leichtgewichtig an, wenn man nur kleine Funktionen mit 1-2 useXyz-Aufrufen schreibt.

Dinge, die noch auf meiner Liste stehen, die ich mir irgendwann mal angucken will:

Trotzdem muss ich weiterhin sagen, dass ich JSX immer noch furchtbar finde. Und diesen CSS-in-JS-Kram. Ich weiß, letzteres hat nicht zwingend was mit React zu tun, wird aber von allen modernen Programmierern verehrt und dann immer benutzt. Ich hoffe, ich komme drumherum!

Kommentare, Feedback und andere Anmerkungen? Schreib mir eine E-Mail 🤓