knuspermagier.de

Since 2005.

Marmelade 2022

Der Garten wirft jedes Jahr einige Früchte ab. In den letzten Jahren haben wir die auch schon häufiger zu Marmelade verarbeitet, das Problem ist nur, dass wir eigentlich fast keine Marmelade essen. Schade, wenn man dann zwei riesige 400ml Gläser im Schrank hat, die man gar nicht schafft. In diesem Jahr hatten wir daher die Idee ein paar kleine Gläser zu kaufen, am besten welche die man an einem oder zwei Frühstücken fertig hat. Gleichzeitig haben die den Vorteil, dass man sie auch ganz gut verschenken kann. Shops wie glaeserundflaschen.de haben sowas ziemlich günstig im Angebot. Für ein paar Euro kauften wir also zwanzig Gläser und Deckel und warteten ab, bis die Früchte fertig sind.

Mittlerweile haben wir Johannisbeeren und Stachelbeeren gepflückt und verarbeitet! Vor allem die letzteren waren mal wieder in großer Menge vorhanden, dass es insgesamt elf Gläschen wurden. Dazu kamen fünf oder sechs Gläser mit roter Johannisbeere und ein Glas, in dem rot, weiß und schwarz vermischt sind, weil, äh, die Büsche noch ganz neu sind und nicht so viel trugen. Oder, weil die Amseln alle Beeren aufgefressen haben, keine Ahnung.

20220718-124333-pwa-4659.jpg
20220718-124407-pwa-4660.jpg

Jetzt fehlen noch die Brombeeren. Also, falls ich sie nicht abschneide, bevor sie reif sind, ich hasse diese stachelige Pflanze.

Kommentare, Feedback und andere Anmerkungen? Schreib mir eine E-Mail 🤓