knuspermagier.de
Ein L und zwei P. Philipp!

Die Silo-Frage

Letztens kam der Trailer für die Apple TV+-Adaption der Roman-Trilogie Silo von Hugh Howey raus. Ich wollte die Bücher schon länger lesen, kam aber nicht dazu und wollte mir den Trailer auch nicht angucken, bevor ich es nicht gelesen habe um mir nicht meine Fantasie von Tim Apples Vorstellung kaputt zu machen.

Also griff ich zum Hörbuch-Service meines Vertrauens, nämlich Bookbeat, und schaute, ob sie das Buch zufällig da haben. Vorzugsweise in Deutsch, da ich verdammt faul geworden bin, seitdem ich mich nicht mehr selbst gatekeepe.

Ich hörte also Buch eins durch und war sehr begeistert. Bevor ich das nächste Buch startete schaute ich erstmal auf die Längen der Hörfassungen und war etwas durcheinander. Die deutsche Version des ersten Buchs ist ähnlich lang wie die englische, die des zweiten Buchs allerdings um einiges kürzer. Wie ist das zu erklären? Das deutsche Buch hat zwar ein paar Seiten weniger, als das Englische, aber nichts, was diesen Unterschied erklären würde.

Hier eine hilfreiche Tabelle:

Buch Seiten (de) Seiten (en) Länge (de) Länge (en)
Wool 531 594 16h 03min 15h 00min
Shift 412 579 10h 51min 14h 35min
Dust 462 482 12h 54min 10h 53min

(Mal von alllem anderen abgesehen, woher kommt diese Faszination, Bücher im Deutschen einfach andere englische Namen zu geben? Silo, Level, Exit? Ist doch einfach nur verwirrend.)


Jetzt fällt mir beim Erstellen dieses Blogposts auf, das ich anscheinend von einer falschen Zahl ausging. Irgendwo fand ich wohl eine englische Hörbuchversion von Shift, die um die 16 Stunden lang war und sechs Stunden Unterschied zur deutschen Version fand ich mysteriös genug um nachzuforschen, ich fragte sogar beim Verlag nach, der mir bestätigte, dass nichts gekürzt wurde.

Bei der Recherche für die Tabelle schaute ich bei Audible und da ist die Länge mit 14h 35min angegeben, was ja nur noch so dreieinhalb Stunden unterschied wären. Das deckt sich nun etwa mit dem Unterschied der Seitenzahlen, was ja immerhin beträchtlichen 30% entspricht.

Statt mich zu wundern, warum die deutsche Hörbuch-Version so kurz ist, frage ich mich also eher, warum das deutsche Buch 30% kürzer ist, während die anderen beiden Bände nur wenige Seiten weniger enhalten. Aber gut, Seitenzahlen sind eh komische Angaben, die von verschiedensten Sachen abhängig sind.

Case also direkt wieder closed. Sorry, für die gestohlene Zeit. Statt diesem Blogpost solltet ihr lieber diese wundervolle Trilogie lesen!

Kommentare, Feedback und andere Anmerkungen?
Schreib mir eine E-Mail 🤓