knuspermagier.de
Hallo. Ich bins! Philipp!

OpenAI im Tagebuch

Eine kleine Abendspielerei: Ich wollte, nun auch mal eine der OpenAI-APIs in einem meiner Projekte benutzen! Zum Glück gestaltet sich das sehr einfach.

composer require openai-php/client

Doch welches Projekt eignet sich? Eigentlich dachte ich zuerst an einen Knopf hier im Blog, der Posts zusammenfasst und einen Text für den Toot erzeugt, oder so. Aber es kam mir noch eine Idee, die schneller ging und vielleicht auch günstiger ist, denn jeder Token, der verarbeitet werden muss kostet bares Geld! Wie wäre es, wenn mein Tagebuch mir inspirierende Fragen zu meinem Tag stellt?

$client = \OpenAI::client('xyz');

$result = $client->completions()->create([
            'model' => 'text-davinci-003',
            'temperature' => 0.9,
            'max_tokens' => 100,
            'prompt' => 'Stelle mir eine inspirierende Frage über meinen Tag, die ich beantworten kann um eine gute Seite in meinem Tagebuch zu verfassen. Bitte sprich mich immer mit "du" oder "dich" an. Es sollte sich immer um den vergangenen Tag handeln.',
]);

Zuerst gab er mir nur sehr kurze und abgeschnittene Fragen zurück, das lag daran, dass max_tokens standardmäßig wohl sehr kurz ist. Hier ein Video vom Ergebnis:

Verrückt, wie schnell das geht.

Natürlich müsste ich für jeden Button-Click jetzt noch so einen Katsching-Soundeffekt einbauen, denn jeder Klick spült OpenAI Bruchstücke von Cents in die Taschen. Da muss ich vorsichtig sein!

Kommentare, Feedback und andere Anmerkungen?
Schreib mir eine E-Mail 🤓